Schwangerenvorsorge

Die Schwangerenvorsorge war lange fest in ärztlicher Hand. Seit einiger Zeit bieten auch wir Hebammen diese Dienstleistung – außer Ultraschall – vermehrt an. Werdende Eltern nehmen dieses Angebot auch immer öfter in Anspruch, da die Hebamme sich Zeit für Sie und Ihre Anliegen nimmt.

Die Vorsorgeuntersuchung richtet sich in Inhalt und Häufigkeit nach den Mutter-schaftsrichtlinien.

Die Hebammenvorsorge beinhaltet:

  • Grösse und Lage des Kindes ertasten
  • Herztöne hören
  • Blutdruck und Gewicht messen
  • Urin untersuchen
  • Blutentnahmen
  • Ernährungsberatung
  • Konfliktberatung
  • Hilfe und Tips rund um die Schwangerschaft
Nach oben